BKH Katzen in silver-shaded, golden u silbertabby - Willkommen bei den Schmusekatzen ERILAARDS, Infos über unsere Kitten und Zuchtkatzen.


Silbertabby Rassekatzen Kitten mit Stammbaum des 1. DEKZV


Nachfolgend finden Sie Bilder unserer Kitten, die nun groß geworden sind. Ich freue mich immer sehr über Nachrichten der Besitzer und sage herzlichen Dank für die Bilder die ich hier veröffentlichen darf:



Bessy von Schwanheim  *4/2014 



FIFE Ch. Erilaards Silver Naomi




Erilaards Silver Romeo gew. 8/2012

Erilaards Silver Romeo, gew. 8/2012




Bild oben: Erilaards Duke





Erilaards Nico * 20.7.2011 und Ophellia  (unten) -->
Danke dafür an Tamara und Evgenij




Erilaards Debbie (blue silver classic) gehört Sarah und ist immer dabei.

Erilaards Lewis "genannt Lennox" hat es gut getroffen bei Mandy und Steffi




Der Schöne "ERILAARDS HELP HIGGINS" 10 Monate (Bild 1/2011)



Erilaards Golden Kessy (golden-shaded)



Erilaards Jamiro (black-golden spotted )gew. 14.6.2010




Erilaards Incredible Henry

Hier können Sie unsere  G-Rasselbande aus dem Jahr 2009 live erleben im Alter von 12 Tagen  --> Video

Hier die Fotogalerie der Tupfenbande im Alter von 3 bis 9  Wochen:



Vielleicht wartet  hier bei Erilaards ein kleines Katzenherz gerade auf Sie...? 
 .



             Verhalten der Katze - Schnurren

Das Schnurren der Katze ist einer der Laute der alle Katzenfreunde erfreut. Die Katze schnurrt bereits in den ersten Wochen ihres Lebens. Beim Säugen schnurren Mutter und Nachwuchs, was vermutlich deutlich macht, dass alles " in Ordnung ist. Eine schnurrende Katze hat übrigens eine nachweislich Stress abbauende, positive Wirkung auf ihren Besitzer
                                                                                
 




Möglich sind gestromte und getupfte Kitten in silber und selterner aber hoffentlich bald auch in gold.

Erilaards Duke (gestromt) und Erilaards Eloy (getupft) !

Zeta's Kitten. Bilder siehe E-Wurf


Das Bild unten zeigt unsere Kitten aus dem D-Wurf mit 7 Wochen


Unsere Kitten werden frühestens in der 13. Woche abgegeben. Sie sind dann entwurmt, geimpft gegen Katzenseuche und Katzen-schnupfen, auf Wunsch gechipt und haben einen internationen Heimtierausweis und einen Stammbaum des 1. DEKZV und der FiFe!

Wir sind sehr sorgfältig darauf bedacht, dass die kleinen Katzen gesund aufwachsen,  an verschiedene Futtersorten und frisches Futter (Fisch, Fleisch) gewöhnt sind und legen  Wert darauf, dass die Tierkinder uns Menschen vertrauen. Das ist dann die beste Voraussetzung für das spätere Zusammenleben und die "Mensch-Katzen-Beziehung".

Bei Interesse an unseren Babys freuen wir uns auf Ihren Anruf oder senden Sie uns einfach ein Mail